Atemschutz

Logo Atemschutz 150x150

In der Gruppe Atemschutz sind ca. 33 Mitglieder tätig, die auf das Arbeiten unter schwerem Atemschutz ausgebildet und kontinuierlich fortgebildet werden.

Um den Atemschutz tragen zu dürfen, müssen sich unsere Mitglieder  regelmäßig ärztlichen Untersuchungen unterziehen, um die Belastungsfähigkeit für diese Aufgabe festzustellen. Die körperliche Fitness wird unter anderem mittels eines Belastungs-EKG festgestellt.

Gerade im Bereich Atemschutz sind regelmässige Übungsabläufe zum An- und Ablegen des Gerätes, zu den optimalen Suchtaktiken und zur besten Einsatzstrategie eminent wichtig.

Da bei einem Feuer weit mehr als 200 °C erreicht werden können, gehen unsere Atemschutzgeräteträger auch in die Heißausbildung, wo man sich an die Temperaturen „gewöhnen“ kann und die Vorgehensweisen bei einem Feuer unter Realbedingungen lernt.

Feuerwehrmann im Einsatzgewand

Atemschutz_2

Atemschutzgerät + Atemschutzmaske

Atemschutzmaterial_1

Feuerwehrmann unter Atemschutz

Atemschutz_5

This is a unique website which will require a more modern browser to work! Please upgrade today!