Umwelt- und Gefahrgutgruppe

GWG Logo Homepage

Historie

Im Jahre 1987 erging durch einen Landtagsbeschluss die Feststellung, dass die Ausrüstung und Ausbildung der Feuerwehren in Bayern zur Bekämpfung von Chemieunfällen zu verbessern sei. Im Laufe der folgenden Jahre wurden 42 Gerätewagen Gefahrgut (GW-G) an bestimmten Standorten mit neu festgelegten Ausrückebereichen in Bayern stationiert. Hierunter war auch die Feuerwehr Penzberg, die 1991 das Fahrzeug bekam. Unser Gerätewagen Gefahrgut ist für die Landkreise Weilheim-Schongau, Garmisch-Partenkirchen, Bad Tölz-Wolfratshausen und zum Teil auch für den Landkreis Miesbach zuständig.

This is a unique website which will require a more modern browser to work! Please upgrade today!