Der Verein

Das Törggelen

Alljährlich im Herbst verändert die Fahrzeughalle des Feuerwehrhauses vollständig ihr Gesicht: Alle Löschfahrzeuge sind ausquartiert, stattdessen Tische und Bänke aufgestellt, Theken eingerichtet, eine Bühne wird aufgebaut und alles wird herbstlich dekoriert.

Dann findet vom Nachmittag bis in die späte Nacht wieder das „Törggelen“ statt, ein Weinfest nach Südtiroler Vorbild. Federweißer  und Weine werden ausgeschenkt, Speck, Käse, Kaminwurzen und Vintschgerl werden angeboten, neuerdings auch selbstgemachter Flammkuchen aus dem Feuerwehrofen.

Hunderte von Penzberger Bürgerinnen und Bürgern genießen jedes Jahr dieses Fest zu Gunsten der Feuerwehr. Es gehört wohl zu einem der schönsten Feste im Stadtgebiet. Ausgerichtet hat man das „Törggelen“ zum ersten Male 1982. Den Anstoß dazu hatte der damalige Bürgermeister Kurt Wessner gegeben: Er brachte die Idee von einer Wandertour in Südtirol mit. Zufällig stieß er auf ein „Törggelen-Fest“, das von der dortigen Feuerwehr ausgerichtet wurde. Die Atmosphäre gefiel ihm so gut, dass er die Idee nach Penzberg mitgenommen hat.

Seitdem wird traditionell Anfang Oktober bei Livemusik und bester Stimmung in der Halle gefeiert. Das nächste Törggelen: Samstag, 14. Oktober 2017

This is a unique website which will require a more modern browser to work! Please upgrade today!